In Allgemein

Seit dem ersten September ist Manuela Oehler mit der Pflegedienstleitung im Seniorenzentrum Lamm beauftragt. Frau Oehler ist bereits seit 23 Jahren im Unternehmen und hat hier die Ausbildungen zur gerontopsychiatrischen Fachkraft, Pflegefachkraft und Pflegedienstleitung absolviert. Dazu kommt die Weiterbildung zur Praxisanleiterin, mit der sie vor allem den so wichtigen Nachwuchs an Pflegefachkräften im Haus unterstützt. Bisher war ihr Aufgabengebiet die Leitung eines Wohnbereiches und ihre ganz große Leidenschaft und ihr Fachwissen liegt in der Begleitung und Pflege von Menschen, die demenziell erkrankt sind. Hier engagiert sie sich u.a. auch in der Alzheimer Gesellschaft Harz e.V.. Auf die Frage, was den gewählten Beruf für sie so faszinierend macht, erklärt sie, dass vor allem die Vielfalt der Aufgaben, die Möglichkeit Verantwortung zu tragen und das direkte Feedback durch die Bewohner und Mitarbeiter ihre Freude am Job ausmachen. Die Ziele, die sie nun in der neuen Position für das Unternehmen und auch für sich verfolgt, sind die Zufriedenheit der Bewohner und Angehörigen, die gute Zusammenarbeit im Team und vor allem den Herausforderungen der Zukunft in der Pflege gerecht zu werden. Dazu gehören der Fachkräftemangel, die Aufnahme von immer mehr multimorbiden oder schwerstdementen Senioren und der Wunsch nach einer grundlegenden Reform der Pflege. Geschäftsführer Klaus- Günter Lamm wünscht seiner neuen Führungsmitarbeiterin viel Kraft und Freude an der neuen Aufgabe und überreichte zum Start Blumen.